* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



Penny from the Blog Besucher online

* Themen
     Aaaarrrrggghhhh!!!
     Clip-Arts
     Fashion & Style
     Genießen erlaubt
     Herzbruch
     Herzige Sachen
     Pennys Bildungsreise
     Penny rät euch:
     Urlaubspenny
     Zeigen!
     Unser Chat!

* mehr
     The Unseen auf DVD
     Konversationsmaschinerie
     Tom Felton-Schrein
     Gale Harold-Schrein
     Don't you dare
     One of us
     Paroles, paroles
     Sacré Francais
     Pennys Hymne
     Tag am Meer - Fanta 4
     Tainted Love
     Aktuelle HP-Ticker
     Wunschliste
     Zeitkapsel

* Links
     Bloggerchat von der Kaiserin und Penny
     Nothing Gold-Forum
     Schnuffel-Tom
     Morofilms
     The Unseen
     Whaaaaat? *kicher*
     Daniels Googleanleitung
     Alexia
     Analein
     Bryanboy
     Roger Cicero
     Daniel
     Diane Reed
     Django
     Fakemerkmale
     Joeys Tagebuch
     Lauras Klatschmohn
     Luis Moro
     Mister Madonna
     Naboru
     Penny Lane
     Pingus Palme
     Sasy
     Suteki da ne?
     Sympathy
     Talia
     Uarda
     Vyce
     Wetterhexe






Armes Mädel!

Gut, diese Britney Spears war ja echt noch nie die Leuchte unter Gottes weitem Himmel. Echt nicht.

Aber singen kann sie und tanzen auch und hübsch ist sie, da braucht man gar nicht zu diskutieren.

Jetzt isses aber so, dass Alkohol echt böse ist. Und es geht nicht drum, ob man was verträgt oder ob man nix verträgt (so wie ich), weil es wurscht ist, ob man nach einem halben Glaserl Sekt umkippt (so wie ich) oder ob man das erst nach so ner Magnumflasche tut.

Jedenfalls find ich das total schlimm, wenn jemand aus dem Feiern nicht mehr rauskommt und am Ende Leute heiratet, die einem echt nicht gut tun. (Oder heiratet, das erst am nächsten Morgen schnallt und sich rappeldifix wieder scheiden lässt.)

Und wenn man dann mit Leuten feiert, die nicht mal so schlau sind, um sich ein Hoserl unter das kurze Rockerl zu ziehen (bääääääääääääääääääääääääääääähhhhhhhhhhhhh!!!! *schreit laut*) und die so viel Geld haben, dass sie gar nicht wissen wohin damit und denen auch sonst alles wurscht ist, dann kommt nix Gescheites dabei heraus.

Dann wird halt gekippt, was die Leber aushält. Geschnupft, was durch nen Hundertdollarschein passt. Geraucht, was gerade so im Tüterl ist. Und schließlich wird das Hoserl vergessen. Beduselt Auto gefahren. Das Baby nicht angeschnallt. Und lauter blöde Sachen angestellt, die die Paparazzi genüsslich dokumentieren, teuer verkaufen und die landauf, landab in allen Frühstückssendungen laufen, in allen Klatschblättern stehen und auf sämtlichen Internetseiten zu lesen sind.

Und man mag's kaum glauben, aber da geht es weiter abwärts. Und in einem Tempo, da kommste gar nicht mehr mit.

Da scheitert die Ehe, da krallt sich der schwindlige Ex-Mann die beiden Söhne, kümmert sich aber nicht die Bohne um seine Kinder aus der vorigen Beziehung, da wird entzogen, rückfällig geworden, die Haare abrasiert, zugenommen, das Comeback verpatzt und schließlich mit Sanka im Krankenhaus gelandet.

Was mich monatelang mit staunenden Augen hat zuschauen lassen und jeden Morgen Thema im Büro war, tut mir jetzt bloß noch leid.

Irgendwie kriegt sie die Kurve nicht.

Wenn ich an Tina Turner denk, die nach so ner mistigen Ehe mit nix da stand und jahrelang getingelt ist, damit sie sich ihren Lebensunterhalt verdient und dann wie der Phönix aus der Asche mit "Private Dancer" stieg und oben blieb, bis sie keine Lust mehr hatte und ihr Privatleben genießen wollte, dann denk ich, dass man alles schaffen kann.

Ich wünsch mir echt, dass die Britney jemand an die Hand nimmt und ihr sagt, was sie tun soll. Ich glaub, sie braucht so jemanden, der ihr das sagt und der es echt ehrlich mit ihr meint.

Und dann muss sie halt die Finger vom Alkohol lassen und sich zusammenreißen. Sie sollte wieder arbeiten und wieder normal werden. Und dann kriegt sie auch ihre Kinder wieder, weil die tun mir bei der ganzen Sache am meisten leid.
5.1.08 21:34
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung